Englisch lernen in El Paso

El Paso liegt im Westen von Texas am Rio Grande, gleich an der Grenze zu New Mexico. Etwa 680 000 Einwohner zählt die quirlige Stadt, welche 1680 gegründet wurde. Hier treffen Cowboy Boots und Sombreros aufeinander! Das Ergebnis - eine einmalige Destination. Ausserhalb der Stadt liegt der Franklin Mountains State Park, ein knapp 100 Quadratmeter grosses Labyrinth, wo es Kakteen und Wüstentiere wie Kojoten und Steinadler gibt. El Paso gilt seit 2010 als sicherste Grossstadt Amerikas und die Sonne scheint hier unglaubliche 315 Tage im Jahr. Das Naturgebiet um die Stadt herum lädt zu Wanderungen und Abenteuer ein - langweilig wird es einem hier bestimmt nicht.



Destinations-Typ:


Sprachschule in El Paso


Die persönliche Sprachschule Language Plus liegt in Gehdistanz zur bekannten University of Texas (UTEP), in DownTown El Paso. Der Unterricht findet in Kleingruppen von maximal 8 Teilnehmern pro Klasse statt verteilt auf 7 klimatisierte Klassenzimmer. Ausserdem steht den Schülern kostenloses W-Lan und zwei grosse Aufenthaltsräume im und ausserhalb des Schulgebäudes zur Verfügung. Die Schule bietet optionale Aktivitäten an, welche Sport, Festivals, Konzerte oder Ausflüge nach Dallas, San Diego, Arizona, Chihuahua oder Juarez beinhalten.

Bei der Language Plus kann man Englisch- oder Spanischkurse belegen und die Schule achtet strikte darauf, dass die Gastfamilie Native Speaker der jeweiligen Sprache sind. Ausserdem liegen die meisten Gastfamilien gerade mal 20 Gehminuten oder 15 Minuten mit dem Bus zur Sprachschule entfernt.

Einrichtungen:

Erwachsene
Pro Linguis - die Premium Agentur der StudyLingua AG
  • ...
  • ...
  • ...
  • ...
  • ...