Jetzt für den Herbst oder für's 2021 buchen und von attraktiven Frühbucher-Aktionen profitieren. Schulen in folgenden Ländern sind offen: Schweiz | Italien | Frankreich | Spanien | Malta | England | Irland | Portugal | Karibik | Kanada voraussichtlich ab 01.10. | USA noch nicht bekannt | Australien & Neuseeland - Schulen offen aber Einreise bis Ende 2020 nicht möglich | Mittel- und Südamerika noch nicht bekannt, Einreise nicht zu empfehlen. Bitte Quarantänenliste vom BAG beachten.



Leider hat die aktuelle Pandemie grosse Auswirkungen auf die Reisebranche und das Reisen allgemein. Nachfolgend informieren wir Sie über die aktuelle Lage und über das Vorgehen bei Umbuchungen und Annullierungen.



Vorübergehende Änderung der AGB bei Umbuchungen oder Annullation


Zu Ihrer Sicherheit ändern wir ab sofort unsere AGB's und bieten für alle Neu-Buchungen ab 02.03.2020 eine kostenlose Umbuchungsmöglichkeit an. Selbst eine Annullierung wäre kostenlos. Mit dieser Aktion möchten wir das Risiko für Sie als Kunde auf ein Minimum reduzieren, jetzt einen Sprachaufenthalt zu buchen. Speziell für die Sommermonate sind die Studienplätze begrenzt. Derzeit werden viele Sprachreisen auf den Sommer umgebucht und das hat zur Folge, dass die Sprachschulen trotz dem aktuellen Coronavirus für die Sommer- und Herbstmonate gut gebucht werden. Die Anzahl Studienplätze sind bei allen Sprachschulen begrenzt. Mit dieser Änderung der AGB's können Sie weiterhin sorglos buchen und bis 2 Wochen vor Abreise kostenlos umbuchen oder annullieren.

 

Einreisesperren für Schweizer in die USA, nach Malta, Irland und Kanada

Die Einreise in die USA ist derzeit nicht möglich. Die Regierung hat ein Einreisestopp für alle EU Staaten inkl. Schweiz (ausgenommen Grossbritannien) bis Mitte April verhängt. Kunden, die eine Sprachreise mit Abreise bis zum 12.04.2020 gebucht haben, werden von uns persönlich kontaktiert. Ebenfalls für Kanada, Malta und Irland gilt derzeit ein Einreiseverbot bis auf Weiteres. Auch hier werden wir die Kunden umgehend informieren und eine Lösung bieten. Neubuchungen für Startdaten ab Mai nehmen wir weiterhin entgegen, um Studienplätze zu reservieren. Bieten aber gleichzeitig die Möglichkeit der kostenlosen Umbuchung oder Stornierung.



Kunden vor Ort

Wenn Sie sich derzeit vor Ort befinden und von lokalen Massnahmen betroffen sind, können Sie sich jederzeit an uns wenden, sofern Sie nicht schon durch unseren Kundenberater persönlich kontaktiert wurden. Unsere Partnerschulen in den betroffenen Ländern haben Alternativprogramme zusammengestellt oder wie in Italien oder China die Möglichkeit geschaffen, den Unterricht von der gebuchten Unterkunft vor Ort online zu verfolgen. Die Kunden vor Ort werden in der Regel sehr gut durch die verantwortlichen der Sprachschule und durch unsere Kundenberater betreut. Sollten doch Unklarheiten auftreten, kontaktieren Sie uns.



Umbuchungen oder Annullationen

Wir bieten derzeit eine kostenlose Umbuchung an und für Neukunden die ab dem 02.03. gebucht haben, sogar eine kostenlose Annullation. Dies gilt allerdings nur für unsere Leistungen, also den Landleistungen wie den Sprachkurs & die Unterkunft. Für Flugreisen gelten die Bestimmungen der Airline. Wir empfehlen Ihnen bei der aktuellen Unsicherheit zwar den Sprachaufenthalt ab Startdatum Mai zu buchen, um den Studienplatz zu sichern, aber mit der Flugreisebuchung noch zuzuwarten. So gehen Sie mit Ihrer Buchung kein Risiko ein. Für weitere Informationen kontaktieren Sie unsere Pro Linguis Kundenberater.



Informationen zum Coronavirus erhalten Sie beim Bundesamt für Gesundheit unter folgender Webseite:

- BAG Bundesamt für Gesundheit - Coronavirus

- Einreisebestimmungen weltweit


Kontaktieren Sie unser Team per Telefon oder E-Mail. Gerne stehen wir für Fragen oder Unsicherheiten zur Verfügung.



Pro Linguis - die Premium Agentur der StudyLingua AG
  • ...
  • ...
  • ...
  • ...
  • ...