High Schools in Italien

Das CLASSIC Programm in Italien richtet sich an Schüler zwischen 14 - 18 Jahre. 

Definition CLASSIC: Das heisst du wirst in Italien an einer öffentlichen High School platziert, aber du kannst nicht auswählen in welcher Stadt und an welcher Schule. 

Nachfolgend haben wir dir eine grobe Übersicht zusammengestellt, wo du die wichtigsten Informationen zu den Kursorten bekommst. Ein High School muss gut geplant werden, daher ist eine Kontaktaufnahme, sowie ein Informationsanlass durch uns zwingend. Unsere High School Spzialisten informieren dich kompetent und bereiten dich auf dein Auslandsjahr vor. Idealerweise bewirbst du dich für ein High School 5 bis 8 Monate vor Antritt der Reise.



Programmübersicht:

  • Aufenthaltsdauer: 1, 2, 3 Monate, Schulhalbjahr oder Schuljahr
  • Spätester Bewerbungstermin: 5 Monate vor Abreise

Im Programmpreis enthalten:

  • Unterricht an der High School
  • Schulgebühren
  • Unterkunft und Verpflegung in der Gastfamilie
  • Betreuung vor Ort
  • Informationsmaterial

Im Programmpreis nicht enthalten:

  • Flugreise & Transfer
  • Taschengeld
  • Ausflüge
  • Materialkosten im Unterricht
  • Mittagessen in der Schule

High School in Italien

Ein Land, das in allen Epochen die Geschichte der Welt mitgeprägt hat. Vieles, was in Italien seinen Ursprung hatte, eroberte anschliessend den gesamten Globus. Man denke dabei nur an Küche und Mode. Nimmt man dann noch die Kunst dazu, ist man ganz schnell in der Toskana. Selbst das grosse Universalgenie Leonardo Da Vinci erkor die Region für viele Jahre zu seiner Heimat.

Schulsystem in Italien
Nach der Mittelschule, die man mit 11 bis 14 Jahren besucht, kommt man anschliessend in die 5-jährige Oberstufe, die Scuola Media Superiore. Internationale Schüler besuchen allgemeinbildende Gymnasien. Die Einteilung in die Klassenstufe übernimmt der italienische Schulleiter.

Fächerangebot
Wer sich für das Gymnasium entscheidet, kann zwischen verschiedenen Zweigen, nämlich Kunst, Naturwissenschaft, Humanistik und Sprachen, wählen. Sprachen spielen in Italien eine zunehmend wichtigere Rolle. Gelehrt wird zum Beispiel Englisch bereits in der Grundschule, später folgt dann eine zweite Fremdsprache wie zum Beispiel Deutsch oder Französisch. Neben Pflichtfächern wie Italienisch, Englisch, Geschichte und Mathematik gibt es auch Wahlfächer. Das italienische Schuljahr ist in 2 Semester unterteilt.
Sprachkenntnisse Es ist nicht notwendig, bereits über sehr gute Italienischkenntnisse zu verfügen, denn zu Beginn des Aufenthalts in Italien kommt man auch ganz gut mit Englisch zurecht. Nach einigen Wochen spricht und versteht man die Sprache ganz von allein, denn gleich von Anfang an ist man von der italienischen Sprache umgeben.

Betreuung
Während deiner gesamten Aufenthaltsdauer in Italien steht dir ein Ansprechpartner zur Verfügung. Er ist auch für die Auswahl der Gastfamilien zuständig. Bei Fragen und Problemen kannst du dich natürlich auch jederzeit an uns wenden.

Unterkunft
Du lebst in einer italienischen Gastfamilie, die dir viel über das Leben und die Traditionen in Italien vermitteln wird. Die Italiener sind ein sehr gast freundliches Volk, daher wird man dich herzlich als neues Familienmitglied aufnehmen.


Jetzt für High School anfragen!

Italien

Schulen High School Italien
Aufenthaltsdauer 1, 2, 3 Monate, Schulhalbjahr oder Schuljahr
Spätester Bewerbungstermin 5 Monate vor Abreise
Im Programmpreis enthalten Flug von gewähltem Abflughafen zum Zielflughafen in Italien und zurück, Unterkunft und Verpflegung in der Gastfamilie, Unterricht an dem „Liceo”, Betreuung vor Ort, Ausführliches Informationsmaterial, Welcome Back Party
Nicht im Programmpreis enthalten Taschengeld, Ausflüge, Materialkosten im Unterricht, Mittagessen in der Schule
Sonstiges Bewerbungsgebühren werden nicht erhoben
Preise auf Anfrage  
Pro Linguis - die Premium Agentur der StudyLingua AG
  • ...
  • ...
  • ...
  • ...
  • ...