Französisch lernen mit einem Sprachaufenthalt für Schüler und Jugendliche

Französisch gilt in Schulen in ganz Europa noch immer als eine der am meisten angebotenen Fremdsprachen. Verstehen kann man das, denn es handelt sich um eine wichtige Sprache aus einem interessanten und schönen Land. Jugendliche, die sich für Französisch interessieren oder Unterstützung beim Erlernen der Sprache benötigen, sollten an einem Sprachaufenthalt in Frankreich, Belgien oder in der Schweiz teilnehmen. So bekommen sie die Chance, eine neue Kultur hautnah zu erleben und im Sprechen des Französischen sicherer zu werden. Dies kann den jungen Sprachschülern nicht nur dabei helfen, ihre Schulnoten aufzubessern, es legt auch einen wichtigen Grundstein für die spätere Ausbildung, für den Fall, dass sie in Richtung Fremdsprachen gehen wird. Da man aber in so gut wie allen Berufen heute entsprechende Kenntnisse benötigt, kann eine solche Sprachreise in keinem Fall schaden.


Frankreich

Schweiz

Belgien

Pro Linguis - die Premium Agentur der StudyLingua AG
  • ...
  • ...
  • ...
  • ...
  • ...