Englisch lernen in Dublin

Sprachaufenthalt Dublin: Dublin ist Musik, Sport, Geschichte, Bildung und vieles mehr. Die irische Hauptstadt hat sich zu einer wahrhaftigen Metropole gemausert in den letzten Jahrzehnten. Auf der Liste vieler junger Menschen steht sie ganz oben, wenn es um Ziele in Europa geht. Wie gut, dass man hier Englisch spricht und dies demnach ein perfekter Ort für einen Sprachkurs ist. Wo sonst könnte man auch im englischsprachigen Raum Europas die Kultur, gute Laune und das Erlernen der Landessprache so gut miteinander verbinden. In Dublin kommt man natürlich nicht drum herum, das legendäre Viertel Temple Bar zu besuchen, die Guinness Brauerei zu besichtigen, ein Konzert mit typisch irischer Volkmusik zu hören und das Trinity College zu bewundern. Es gibt so viele weitere Gründe, nach Dublin zu kommen. Doch die wird man nach und nach herausfinden, wenn man erst einmal angekommen ist.

Lernen Sie Englisch mit einem Sprachaufenthalt in Dublin. Wir bieten an unseren Sprachschulen in Dublin Englisch Sprachkurse für Erwachsene, Schüler und Business an.



Destinations-Typ:


Sprachschule in Dublin


Dublin, Irlands Hauptstadt, ist gerade für viele junge Leute ein geniales Reiseziel. Besonders gut ist es, wenn man eine solche Reise dann auch noch mit einem Sprachkurs verbinden kann, um das eigene Englisch aufzupolieren oder vielleicht diese Sprache ganz neu zu erlernen. An der Horner School of English in Dublin bekommt man zweifellos einige der besten Englischkurse der Stadt geboten und ist mit den öffentlichen Verkehrsmitteln im Handumdrehen in den bekanntesten Vierteln der Stadt. Besonders das Stadtviertel Temple Bar hat sich bei Touristen als beliebter Ort herausgestellt, gerade was das Nachtleben angeht. Wer sich den Kulturaspekt lieber auf den Tag legt, sollte einen Besuch am berühmten Trinity College nicht verpassen und die Government Buildings gesehen haben. Wer dann genug Englisch gelernt hat, um den Humor der Iren zu verstehen, wird seinen Aufenthalt noch viel mehr geniessen.

Einrichtungen:

Erwachsene

Ist es Zufall, dass der beliebteste Stadtteil Dublins Temple Bar heisst? Die Iren sind schliesslich für ihre Trinkfreudigkeit bekannt. Doch der Name geht auf das irische Wort Barra zurück, nicht auf das englische Bar. Man kann trotzdem nicht verleugnen, dass die Zahl der Pubs und Clubs in diesem Viertel besonders hoch ist. Allerdings besticht Temple Bar allgemein durch seine kulturelle Vielfalt mit Museen, Geschäften und Cafés. Ausserdem liegt hier die Sprachschule Kaplan International College, wo man bei einem Sprachaufenthalt sein Englisch aufpolieren kann. Eine günstigere Lage können sich Schüler in Dublin kaum wünschen. Nicht weit entfernt liegen nämlich weitere Sehenswürdigkeiten der Stadt wie zum Beispiel das Trinity College. Beim Anblick dieser altehrwürdigen Gebäude wird einem wieder ein ganz anderes Bild der irischen Hauptstadt bewusst.

Einrichtungen:

Erwachsene
Pro Linguis - die Premium Agentur der StudyLingua AG
  • ...
  • ...
  • ...
  • ...
  • ...